12-Punkte-Spieltag für die U15 Teams!

12-Punkte-Spieltag für die U15 Teams!

Am vergangenen Sonntag stand für die beiden Mannschaften der U15 der erste Heimspieltag der Saison an. Während die U15II gegen die Wikinger München und Mainburg um die ersten Punkte der Saison kämpfte, galt es für die U15I in den Partien gegen Amendingen und Haunwöhr Selbstvertrauen für die Meisterrunde zu tanken.

 

Die U15II eröffnete den Spieltag gegen die Wikinger furios – nach 20 Minuten stand eine 5:0 Führung auf der Anzeige. Zwar konnten die Jungs um Kapitän Jakob Piehlmeier das Tempo nicht ganz aufrecht erhalten, Konstantin Mayr zeigte im Tor aber eine starke Leistung und ließ bis zum Ende der Partie nur einen Gegentreffer zu. Der Endstand von 5:1 markierte damit den ersten Saisonsieg der U15II!

 

Im Anschluss spielte die U15I gegen Amendingen. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, indem die Mannschaft von Trainer Sören Krieger zur Halbzeit mit 3:1 führte. Nach dem schnellen Schock zur Beginn der zweiten Halbzeit (drei Gegentore in den ersten zwei Minuten der zweiten Hälfte) fing sich das Team und dominierte zusehends die Partie. Folgerichtig hieß der Endstand 12:7 für die U15I.

 

Angespornt vom ersten Saisonsieg startete die U15II in der Folge gegen Mainburg. Nach einer unkonzentrierten ersten Hälfte sah man sich jedoch mit einem 4:5 Rückstand konfrontiert. In der Halbzeit konnte sich das Team allerdings wieder fangen und in der zweiten Halbzeit eine deutliche Leistungssteigerung abrufen und damit auf den ersten Saisonsieg auch direkt den zweiten folgen lassen – Endstand 11:6!

 

Zum Abschluss des Spieltags musste die U15I im Topspiel gegen Haunwöhr bestehen – was mit Bravour gelang! Am Ende einer dominanten ersten Halbzeit stand eine 6:1 Führung. In der zweiten Hälfte spielte die U15I dann sehr überlegt und ließ den Gegner aus Haunwöhr nicht näher als drei Tore an sich ran. Am Ende stand ein 11:6 Erfolg und der perfekte Spieltag für die Teams der U15 – 4 Spiele, 4 Siege, 39:20 Tore! So kann es weitergehen!

 

Ein abschließender Dank geht an alle Eltern, Helfer und Familie Grimpen für die tatkräftige Unterstützung bei der Organisation des Spieltags!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X