U11 I: Leider keine Punkte in der Meisterrunde

U11 I: Leider keine Punkte in der Meisterrunde

Nach der erfolgreichen Hinrunde – inklusive erstmaliger Qualifikation für die Meisterrunde – warteten in Ingolstadt die Gegner von den Sportfreunden Puchheim und vom ESV Ingolstadt auf das Team der U11 I.

Im ersten Spiel  vor 50 Zuschauern gegen die Mannschaft aus Puchheim wurde ein enges Spiel auf Augenhöhe erwartet. Immerhin ging es um drei wichtige Punkte im Verfolgerduell hinter den beiden Topteams der Liga. Die Spieler vom FC Stern starteten mit dem 1:0 nach 1:40 Minuten gut in die Partie, verfielen dann aber überraschend in allgemeine Trägheit. Puchheim konnte sich so mit relativ simplen Spielzügen gefährlich nah ans Tor der Münchner kombinieren und ging dementsprechend auch mit einer 2:1 Führung in die Pause. Nach einer Ansprache durch die Trainer kamen die Münchner motiviert zurück ins Spiel und glichen kurz nach der Pause zum 2:2 aus. Aber wie schon in der ersten Halbzeit wurde das Moment nicht konsequent genutzt und durch fahrlässige Verteidigung konnten die Puchheimer kurz darauf wieder auf 3:2 erhöhen, was gleichzeitig der Endstand war.

Im zweiten Spiel ging es gegen den Tabellenführer aus Ingolstadt – in Ingolstadt. Vermutlich wachgerüttelt von der ärgerlichen Niederlage im ersten Spiel, kamen die Spieler deutlich wacher aufs Spielfeld und belohnten sich für die engagierte Spielweise mit dem 1:0 Führungstreffer. Nur sechs Sekunden nach einer unglücklichen 2-Minutenstrafe konnte Ingolstadt den Ausgleich erzielen und dank der schnellen Spielkombinationen im Anschluss noch drei weitere Tore erzielen. Trotzdem blieb der Einsatz der Spieler vom FC Stern weiterhin sehr vorbildlich und es sprangen zwei verdiente Anschlusstreffer zum 4:3 Zwischenstand heraus. In Folge gab es tolle Offensivaktionen und Torhüterparaden beider Teams. Etwas mehr Konsequenz/Glück im Abschluss hatte Ingolstadt, weshalb der Endstand 8:4 lautete. Auf diese starke Leistung gegen den Tabellenführer aus Ingolstadt können die Spieler von FC Stern stolz sein.

Ein großer Dank geht an den Ausrichter vom ESV Ingolstadt, die mitgereisten Eltern und Motivationscoach Axel.

 

Text: Gregor Schulzig

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

X