U13 Girlies werden Bayerischer Meister

U13 Girlies werden Bayerischer Meister

Für den letzten Spieltag in der U13 Juniorinnen Liga machten sich die Girlies vom FC Stern auf den Weg nach Landsberg, wo die Mädels vom VfL Kaufering warteten. Die letzten beiden Spiele gingen auf das Konto der Girlies, aber der Gegner war auf keinen Fall zu unterschätzen.

Hochmotiviert starteten die Stern Girlies in die erste Partie. Es dauerte nur 2 Minuten bis Stefanie ihre Mannschaft in Führung schoss. Von Beginn an dominierte die Mannschaft vom FC Stern das Spiel und erhöhte den Spielstand bis zur Pause auf 4:0. Nach der kurzen Verschnaufpause wollte man an die gute Leistung der ersten Spielhälfte anknüpfen und nicht nachlassen. Die Mädels vom VfL kamen immer gefährlicher auf das Tor der Girlies und kreierten gefährliche Torchancen. Viele Male gelang es aber Torhüterin Merle blitzschnell zu reagieren und den Kasten sauber zu halten. In der 9. Spielminute erhielten die Girlies eine 2’ Strafe wegen Bodenspiels. Hier schafften es Franzi und Stefanie die Unterzahlsituation ohne ein Gegentor zu überstehen. Die Gegnerinnen erhöhten den Druck und wurden bissiger, doch die Girlies blieben wortwörtlich am Ball und schraubten das Ergebnis auf 8:0 hoch. Kurz vor Spielende gelang es dem VfL Kaufering das 8:1 zu erzielen.
Bereits nach dem 1. Spiel waren die Stern Girlies schon bayerischer Meister, aber das letzte Spiel der Liga wollte man trotzdem gewinnen und ungeschlagen bleiben.

Zweites Spiel, gleicher Gegner. Eine Minute nach Anpfiff war es wieder Stefanie, auf Zuspiel von Franzi, die zum 1:0 einnetzte. Und nur 3 Minuten später gelang es Anna die Führung auszubauen. Die Münchnerinnen drehten das Ergebnis mit einem Doppelschlag auf 4:0 auf. Trotz des guten Starts wendete sich das Blatt gegen die Girlies. Der VfL gab nicht auf und zeigte, dass auch sie Tore schießen konnten. Innerhalb weniger Minuten verkürzten sie auf 4:2. Von da an waren die Gegnerinnen hellwach und vor allem hungrig auf mehr Tore. Trainerin Zarguna versuchte die Mädels in ihrer Pausensprache zu motivieren weiter zu kämpfen und nicht aufzugeben.

Beide Mannschaften starteten in die letzten 15 Minuten des Spiels. Gleich zu Beginn  wieder ein Treffer für die Girlies. Von da an erwartete die Zuschauer ein spannendes Spiel. Die Spielerinnen wollten sich nichts schenken und es wurde auf beiden Seiten hart gekämpft. Doch der Spielaufbau fiel den Girlies schwerer als zu Beginn und so kam es immer wieder zu hektischen Situationen auf dem Feld. Immer wieder kamen die Gastgeberinnen mit einfachen Pässen durch die Verteidigung der Sterne durch, wodurch sich Torhüterin Caro oftmals unter Beweis stellen musste. Trotz der unzähligen Paraden von Caro gelang es den Mädels vom VfL das Ruder herumzureißen und der FC Stern musste 4 Tore einstecken. Kurze Zeit später, dann sogar der Ausgleich. Der Wille zu gewinnen war auf beiden Seiten vorhanden, doch alle Torversuche scheiterten an der Kauferinger Torhüterin. In der 14. Spielminute dann der erlösende Treffer durch Anna. Endstand 7:6.

Somit blieben die U13 Girlies ungeschlagen und holen sich den bayerischen Meistertitel in der U13 Juniorinnen Liga durch viel Kampfgeist und einer tollen Teamleistung!

Text: Zarguna

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X