U13 qualifiziert sich für DM in Mülheim

U13 qualifiziert sich  für DM in Mülheim

Nach drei intensiven Spielen ist die U13 des FC Stern München als Süddeutscher Vizemeister für die DM in Mülheim an der Ruhr qualifiziert.

Im ersten Match wartet im bayrischen Derby die späteren Meister aus Kaufering. Ein enorm hohes Tempo auf beiden Seiten zeigte gleich die Wichtigkeit dieses Spiels. Zwei mal konnten die Red Hocks in Führung gehen, zweimal glichen die Sternler Jungs aus. In der Folge waren die größeren Spielanteile sogar  auf Seiten der Münchner. Doch waren es die kaltschnäuzigen Jungs vom Lech, die durch zwei weitere Tore und ein unglückliches Eigentor den 5:2 Pausenstand herstellen konnten.

Auch nach der Pause ging es hin und her, doch das Kauferinger Tor war wie vernagelt. Ein stark aufgelegter Kauferinger Goalie Moritz Ballweg verhinderte mehrmals Anschlusstreffer, in der Folge konnten die Red Hocks durch drei schnelle Tore auf 8:2 davonziehen. Ein 6- Tore Rückstand bei eigentlich ausgeglichenem Spielverlauf fühlte sich natürlich nicht gut an, doch gaben sich die Sterne nicht auf. Sie kamen nochmal auf 8:5 heran und gingen nochmal mehr Risiko. Dadurch wurde viele Räume offen, die Kaufering zum 11:5- Endstand nutzen konnte.

In den zwei weiteren Partien ging es gegen die Baden- Würtembergischen Vertreter aus Calw und Schriesheim. Im Endeffekt sprangen dabei zwei ungefährdete Siege heraus. Ein 19:1 und ein 15:2 besiegelten die zweiten Platz und somit die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft am 2/3.06 bei den Dümptener Füchsen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X