Abschluss der Meisterrunde für die U11 l

Abschluss der Meisterrunde für die U11 l

Zum Abschluss der Meisterrunde der Verbandsliga U11 lud die U11 I am 14.04.2018 zum Heimspieltag nach München, in die Astrid-Lindgren-Straße 3 ein. Für alle fünf Teams in dieser Liga war das das große Finale der laufenden Saison und es wurden noch die Entscheidungen zwischen Platz 4/5 und um die Meisterschaft ausgetragen.

Vor gut gefüllten Zuschauerrängen startete die U11 I ins erste Spiel des Tages gegen den Titelanwärter vom VfL Red Hocks Kaufering I. Mit zwei Reihen aufgestellt, kamen die Münchner sehr gut in die Partie und spielten auf einem Niveau mit dem Gegnerteam. Beide Teams konnten in den erste vier Minuten je ein Tor erzielen. Ab Minute fünf schlichen sich Unachtsamkeiten in die Münchner Defense und Kaufering bestrafte dies sofort mit 3 Toren innerhalb 90 Sekunden. Wachgerüttelt durch diesen Schock, legte München mit dem Anschlusstreffer zum 2:4 nach, stabilisierte die Verteidigung wieder und ging mit diesem Stand in die Pause. Nach der Pause konnten die Zuschauer ein spannendes Duell verfolgen mit vielen Torszenen auf beiden Seit. Kaufering nutzte diese effektiver und erzielte noch 3 Tore zum 2:7 Endstand.

Während der folgenden zwei Partien konnten die Zuschauer das Duell um die Meisterschaft zwischen Kaufering I und ESV Ingolstadt (5:2) verfolgen und sich am gut gefüllten Imbiss stärken.

Im nächsten Spiel ging es für den FC Stern München im direkten Duell um Platz 4. Ein Sieg gegen den SV Amendingen musste her, um noch einen Tabellenplatz zu klettern. Leider verlief der Start nicht wie geplant und Amendingen konnte sich mit seiner individuellen Stärke mehrfach durchsetzen und drei Tore in der ersten Halbzeit erzielen. Nach Ansprache in der Halbzeit zeigten die Münchner eine starke Reaktion und konnte bis auf 2:3 aufschließen. Leider fiel in Folge nicht der Ausgleichstreffer, sondern das 2:4 für Amendingen. Vier Minuten vor Schluss wurde mit dem Anschlusstreffer durch München die heiße Phase eingeläutet. Die Trainer nahmen nochmal eine Auszeit und versuchten das Team auf den Ausgleichstreffer einstellen. Leider wollte der nicht fallen und Amendingen erzielte im Gegenzug noch den 3:5 Endstand.

Damit schließt die U11 I die Saison mit Platz 5 der Meisterrunde ab.

Ein großer Dank geht an die vielen Helfer, die diesen Spieltag am Imbiss, Sekretariat und beim Aufbau des Spielfeldes überhaupt erst möglich gemacht haben.

Die Ergebnisse zum Spieltag finden sich unter: https://fvb.saisonmanager.de/index.php?seite=table&table=540

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X