Süddeutscher Vizemeister und Qualifikation zur DM!

Süddeutscher Vizemeister und Qualifikation zur DM!

Meisterschaften in Kaufering ausgetragen. Die beiden besten Teams aus Baden Württemberg und Bayern traten im Modus Jeder gegen Jeden gegeneinander an.

In ersten Spiel ging es sofort gegen den Meister aus Baden Württemberg den TSV Schriesheim. Im Vorfeld war der Gegner schwer einzuschätzen; so stellt die Jugendabteilung des Bundesligaabsteigers viele Auswahlspieler der Südauswahlen. Die erste Hälfte von Durchgang eins verlief ereignisarm. Kurz darauf vielen munter Tore auf beiden Seiten; sodass zur Pause ein knappe Führung von 3:2 für den Stern auf der Anzeigetafel stand. Nach Wiederanpfiff war es erneut ein nervöses hin und her; erst zur 14. Minute konnten sich die Isarstädter eine zwei Tore Vorsprung herausspielen. Die Partie endete letztlich verdient mit 8:5, wobei die Schriesheimer bis zuletzt dagegen hielten.

Keine halbe Stunde nach dem anstrengenden Spiel gegen den Baden Württembergischen Meister kam zur Partie gegen den Bayrischen Meister und Topfavoriten aus Kaufering. Zu Beginn konnte dem Druck der Kauferinger noch gut Stand gehalten werden. In der zweiten Hälfte des ersten Durchgangs änderte sich das Bild jedoch deutlich. Zur Pause ging es mit einem deutlichen 7 Tore Rückstand. Die zweite Hälfte gestalten die Sterne ein wenig besser, besonders die Kombination Ale – Sebi war mit zwei Treffern erfolgreich. Die Partie Ende 3:12 für die Kauferinger, die sich verdient durchsetzten. Überragender Spieler auf Seiten der Gegner war zweifelsohne R. Heinzelmann, der an mehr als der Hälfte der Treffer beteiligt war.

Im letzten Spiel für die Münchener ging es gegen die Lions Calw um den Einzug. Kapitän Yannik Zölzer motivierte seine Mitspieler nochmal für die Begegnung und die Mannschaft folge Ihm und legte furios vor. Der Stern erzielte Tore im Minutentakt. Die Partie konnte letztlich klar gewonnen werden. Zum Best-Player des Spiels unser Geburtstagskind Sebastian Metzger gewählt.

Besonders erfreulich war es, dass mit Luis Rüger ein Sternler den Weg ins All-Star-Team des Turniers gefunden hat. Herzlichen Glückwunsch!

Die Mannschaft kann jetzt bereits zufrieden mit der Saison sein, so kam der Großteil der Mannschaft aus dem letztjährigen U13 Team. Durch hartes Training und großen Einsatz aller Spieler wurde die Grundlage für den Erfolg gelegt. Die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften ist die Belohnung für die starke Saison.

Unser herzliches Dank geht an die Gastgeber aus Kaufering die ein tolles Event auf die Beine gestellt haben. Wir freuen uns auf weitere spannende Wettkämpfe bei den deutschen Meisterschaften.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X